Linke und Grüne fordern kostenlosen Zugang zu Verhütungsmitteln

Linke und Grüne fordern kostenlosen Zugang zu Verhütungsmitteln.
Quelle: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2018/kw26-de-familienplanung-verhuetungsmittel/560346

“Die Linke (19/2699) und Bündnis 90/Die Grünen (19/2514) wollen Menschen mit geringem Einkommen einen kostenlosen Zugang zu Verhütungsmitteln ermöglichen. Über ihre zu diesem Zweck eingebrachten Anträge debattiert der Bundestag am Donnerstag, 28. Juni 2018, erstmalig 45 Minuten lang. Im Anschluss sollen die Vorlagen zur weiteren Beratung in die Ausschüsse überwiesen werden. Die Federführung wird voraussichtlich der Gesundheitsausschuss übernehmen”.

Für mehr Infos checkt den o.s. Link – außerdem wird die Debatte am Donnerstag, 28. Juni, 17.50 Uhr live übertragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.